Eine kurze Einleitung zum Thema:

Vor einigen Tagen habe ich eine neue Audiolösung im Wohnzimmer realisiert, bei der ich zwingend ein Toslink / optisches Kabel von der Xbox 360 zu meinem Verstärker legen musste.

Da die Xbox keinen direkten Anschluss dafür hat, habe ich ein YUV Kabel genutzt, das ich noch hatte. Die Box selber betreibe ich weiterhin über HDMI.

Seitdem hatte ich immer wieder das Problem, dass die Xbox sich neugestartet hat, sobald ich die HDMI Kanäle am Fernseher gewechselt habe. Nach kurzem nachforschen bin ich der Meinung gewesen, dass sich das Ganze mit einem speziellen Audio Adapter für die Xbox lösen lässt.

Also habe ich diesen Adapter bestellt:

Leider trat das Problem trotz Adapter weiterhin auf. Auf einigen Seiten wird berichtet, dass das Problem auch mit dem originalen und teureren Adapter nicht behoben wird.

Also an den Lötkolben!

An dieser Stelle beschreibe ich wie ihr das Problem – zumindest mit dem Adapter den ich gekauft habe lösen könnt.

WICHTIG: Ich glaube bei anderen Audio Adaptern ist es ähnlich, kann ich aber nicht versprechen. Die VGA und YUV Adapter sind auf jeden Fall anders belegt. Das Tutorial gilt nur für diesen Adapter von Amazon

ACHTUNG: Ich übernehmen keine Haftung für Schäden jeglicher Art. Der Umbau erfolgt wie immer auf eigene Gefahr.

 

1. Öffnen des Adapters

Der Adapter muss an der Xbox Anschluss Seite geöffnet werden. Das klappt am besten mit einem dünnen Messer. Setzt auf jeden Fall auf der Unterseite an, also nicht auf der Seite wo man die Naht sieht, sonst kann es sein, dass ihr das Kabel wegwerfen könnt (Habe ich schon mal gemacht, spreche aus Erfahrung).

xbox360_toslink_neustart_2

Vorsichtig mit dem Messer „knacken“

2. Anschlüsse freilegen

Sobald das Plastikgehäuse entfernt ist seht ihr die Anschlussleiste in der goldenen Ummantelung. Die Ummantelung müsst ihr vorsichtig abziehen, bzw. die Anschlussleiste von vorne nach hinten durchdrücken, damit ihr besser an die Kontakte kommt. Dafür mir dem Messer an den rot markierten Stellen unter die Ummantelung gehen, leicht anheben und dabei die schwarze Leiste von vorne nach hinten durchdrücken.

So sollte nichts kaputt gehen.

xbox360_toslink_neustart_3

Pinnchen durchdrücken

3. Pins finden
Nun dreht man die Anschlussleiste auf die kurze Seite. Dort sollten Pins 22 und 24 gebrückt sein (blau markiert). Damit der reset beim umschalten ausbleibt müssen wir nun Pin 20 und 18 brücken.

Leider wurden bei diesem Kabel nur an den Pins Leiterbahnen benutzt, die auch belegt sind. Das macht die Sache ein wenig kniffelig, denn wo keine Leiterbahnen sind kann man auch schwer eine Brücke setzen.

Ich habe dafür 2 Stecknadeln genutzt und von hinten in die Leiste geschoben bis ich innen gesehen habe, dass diese genau so lang sind wie die originalen Kontakte.

xbox360_toslink_neustart_4

Hier die Pinnbelegung

4. Brücke setzen

Nachdem wir für Pin 18 und 20 “Leiterbahnen” improvisiert haben, werden diese nun mit dem Lötkolbel und etwas Lötzinn überbrückt.

Nun könnt ihr den Adapter vorsichtig wieder zusammenbauen und testen. Sollte sich die Box immer noch abschalten kann es sein, dass die Leiterbahnen / Stecknadeln nicht tief genug gesteckt wurden um den Kontakt herzustellen oder die Pins nicht richtig überbrückt sind.

xbox360_toslink_neustart_5

Hier habe ich die Pins mit Nadeln hergestellt und gebrückt