Öfter mal was neues. Nachdem ich nun seit 2 Jahren immer und immer wieder gegen den Ring of Death an meiner Xbox kämpfe hat sich nur ein neuer Fehler eingeschlichen der mir Kopfzerbrechen bereitet hat.

Manchmal wenn ich gespielt habe erschienen auf dem Bildschirm Weiße Linien, die Xbox wurde aber nicht lauter, das Bild blieb auch nicht stehen, alles lief so wie es sollte, nur halt mit weißen Linien.

Zuerst habe ich an den Grafikchip gedacht, mit dem habe ich nämlich noch nicht gekämpft. Also Kühler runter, alles schön sauber gemacht und die gute Artic Silver 5 Wärmeleitpaste drauf.

Wunderbar. 2 Stunden gezockt, keine Fehler. War nur ne blöde Idee die Box wieder zusammenzuschrauben, denn merke: Die Xbox 360 verweigert ihren Dienst immer im geschlossenen Zustand so gegen 23:00 Uhr, wenn man eine Stunde zocken und dann ins Bett möchte. :-/

Am nächsten Tag dann auch noch ein E74 Fehler beim einschalten (1 rote LED unten rechts)

ANA-Chip-error

Der E74 ist ein sehr eigenwilliger Fehler und selbst Microsoft hat mal gesagt sie wissen nicht genau wo dann der Fehler liegt, im Prinzip kann es aber Netzteil, AV-Kabel oder auch ein kleiner ROD sein.

e74 Fehler und Grafikfehler (Weiße Streifen – xbox 360 E74 Grafikfehler) sind auch nochmal 2 verschiedene Dinge.

Den E74 Fehler konnte ich durch das nachziehen meines X-Clamp Fixes beheben, trotzdem
kommen und gehen dann die weißen Linien auf dem Bildschirm wie sie lustig sind.

Also habe ich ein bisschen recherchiert und herausgefunden, dass an der Konsole wohl noch mehr kaputt gehen kann. Stichwort “ANA Chip”. Habe ich bis vor 2 Stunden auch noch nie was von gehört, ist aber für die weißen Streifen verantwortlich.

Der Chip gibt das Bild aus und wenn er spinnt, gibt er ein Bild mit weißen Streifen aus.

Toll oder? Jetzt haben wir schon Gpu, Cpu, ANA Chip und ab und an die Rams um die wir uns kümmern müssen.

Wo liegt der Chip und wie beheben wir den Fehler mit den weißen Streifen?

ANA-Chip-error-2
Der Chip ist Relativ einfach zu finden. Er befindet sich hinter der CPU. Den Fehler beheben wir mit einem Mittel, dass bei der Xbox immer funktioniert: DRUCK!

In einigen englischen Foren heisst diese Reparatur “Penny Fix”. Dabei werden einige Penny Stücke zusammengeklebt und auf den Chip gesetzt.

Durch den Lüftungs Tunnel und das DVD Laufwerk wird auf den Chip ein Druck ausgeübt, sodass der Fehler verschwindet.

Da ich leider keine Fotos gemacht habe stelle ich hier einfach das Video rein, das sollte alles etwas besser erklären.

Ich habe übrigens anstatt Geld einen Plastikkorken genommen und angepasst.